Du bist

ein Baum

Also nehme es an, und nehme Dich an. Vollkommen, wie du bist. Denn das bist du.

Mein liebes Kind, du wundervolles Kind, sei ganz gewiss, das alles, was dir passiert seine Richtigkeit hat. Sei immer ganz bei dir, bei allem was dir passiert, bei allem was dir widerfährt, bleibe immer bei dir.

Versuche immer in dir zu spüren, was es mit dir macht, was macht es mit dir, wie geht es dir in den verschiedenen Situationen in deinem Leben. Vergesse nicht, dies zu tun, und versuche nicht immer erst die anderen zu verstehen, bei anderen zu fragen. Was ist den mit dem los, was ist mit ihr los?

Versuche wirklich ganz bei dir zu bleiben, in jeder Situation, und bei allem was dir passiert, versuche es in jeder Situation. Es ist sehr wichtig, dich immer wieder zu frage, was es mit dir macht, wenn dir die verschiedenen Dinge wieder fahren im Leben. Es geht nicht um das, wieso es die anderen tun, oder was bei den anderen passiert.

Sondern es geht darum, was du empfindest. Was macht es mit dir? Wenn du ungerecht behandelt wirst, was macht es mit dir? Wie geht es dir damit? Und dann nehme diese Gefühle an, schaue sie an, lasse sie da sein, und spüre sie und fühle sie, dadurch können sie sich transformieren.

Aber wenn du sie ablehnst, oder wenn du bei den anderen schaust, wieso tun sie das? Oder wieso ist das so? Oder wieso passiert das? Lenkst du dich davon ab, was bei dir passiert.

Es geht aber nur um dich in deinem Leben, um das was du empfindest. Du bist hier, um dich zu leben, und dich zu empfinden. Ganz zu spüren, wer du bist. Dich ganz zu spüren, ohne dich zu bewerten. Ohne irgendetwas in deinem Leben zu bewerten. Alles nur anzunehmen, wie es ist. In Dankbarkeit, und Liebe.

Wenn du vor einem Baum stehst, vor einem wunderschönen blühenden Baum. Dann nimmst du ihn auch an, als diesen wunderschönen blühenden Baum. Du nimmst ihn einfach an, wie er ist.

Also sehe, dies solltest du auch in deinem Leben mit allen Situationen tun. Sehe, das es passiert, nehme es an, wie diesen blühenden Baum. Du gehst auch nicht zu diesem Baum hin und versuchst die verschiedenen Äste und Zweige abzuschneiden, und so lange herum zu schnipseln, bis er dir gefällt. Nein, dieser Baum ist wundervoll genau so, wie er ist. Wenn er in der Blühte, und in der Kraft steht, ist er wundervoll. Ganz genau so, wie er ist. Genauso ist es mit allem im Leben, was dir passiert. Alles sollte erst einmal, so gesehen, und angenommen werden, wie es ist. Und auch das, wie es dir geht. Denn all deine Gefühle, und alles, wie es dir geht, ist wundervoll. Alle Gefühle, die du in dir trägst, auch wenn es Wut ist, oder Traurigkeit, oder Angst. Dann seht dies, das es da sein darf, und nehme es erst einmal an. Wie du diesen Baum annimmst.

Du kannst diesen Baum annehmen, und ob es regnet oder schneit, dieser Baum ist wundervoll und wunderbar. Egal ob es regnet, oder schneit, oder die Sonne scheint, es ist einfach wunderbar, das dieser Baum da ist.

Du bist ein Baum. Du bist ein wundervoller, wunderbarer blühender Baum. Also nehme dich an, als dieser wunderbare blühende Baum, der du bist. Du bist dieser Baum. Ein wunderbarer blühender Baum.

Also höre auf, dir die verschiedenen Äste und Zweige abzuknicken, und abzuschneiden. Denn du bist wunderbar, egal, ob es regnet oder schneit, oder was auch immer für ein Wetter ist, du bist
einfach, so wie du bist wunderbar.

Also nehme es an, und nehme Dich an. Vollkommen, wie du bist. Denn das bist du. Ich sage es dir hier, du bist vollkommen.

Das ist das Schwerste für euch, zu glauben, dass ihr genau so wie ihr seid, egal was euch passiert ist im Leben, das ihr genau so vollkommen seid. Wie könnte man sagen, dass ein Baum vollkommener ist, als der andere?

Jeder Baum ist wunderschön, und völlig einzigartig. Also sehe deine Einzigartigkeit. Deine Einzigartigkeit, die du hast. Wie du deine eigene Früchte trägst. Wie du deine völlig eigene Aufgabe hast. Die Aufgabe, die du hast, die du dir herausgesucht hast für dieses Leben, hat niemand sonst auf der Welt. Die hast nur DU. Du bist einzigartig, sehe dies mein liebes Kind, und spüre es vor allem, dass du bist wie ein Baum. Ein wunderschöner blühender Baum.

Hast du dazu eine Frage?

Es ist wunderschön, das du mich daran erinnerst. Wenn ich klar bin, dann kann ich das auch so spüren, und bin froh. Aber manchmal werde ich unsicher und es tauchen Sachen auf, wie z. B. Rückenschmerzen. Soll ich die auch einfach annehmen? Ich habe schon so viel versucht, und komme irgendwie nicht richtig an das Thema heran. Muss ich da noch etwas klären?

Mein liebes Kind, das was ich dir im Moment gerade gesagt habe, mit dem Baum. Versuche dich so oft wie möglich daran zu erinnern. Stelle dir einen Baum vor, einen wunderschönen Baum. Nehme dir einen Baum zum Beispiel. Sage dir immer wieder, ich bin dieser Baum. Versuche dich immer wieder als dieser Stamm zu sehen, und wenn es dir einmal nicht so gut geht, dann versuche es dir vorzustellen, das du ein Baum bist, stelle dich hin, und versuche dir vorzustellen, wie du aussiehst. Lasse deine Energie in die Erde fliesen, und lasse sie wieder zurückkehren zu dir. Denn aus der Erde schöpfst du so viel Kraft und so viel Energie, über die Erde seid ihr alle verbunden. Ihr seid alle über die Erde miteinander verbunden. In der Erde steckt so viel Kraft und Energie. Visualisiere, wie diese unglaublich großen Wurzeln in die Erde gehen. Die noch mal genau so lange, und tief hineingehen, wie dieser Baum.

Der DU bist, du bist dieser wundervolle Baum.

Male dir einen wunderschönen Baum, und dann visualisiere, dir immer wieder, dass du dieser Baum bist. Ich sage dir, wenn du das tust, wirst du sehr sehr viel bei dir lösen können. Wenn du dich immer wieder mit der Erde verbindest, und daraus Kraft tankst, und dir vorstellst und visualisierst, wie diese ganze Kraft in dich fliest, in jeder Zelle deines Körpers, und dich stabilisiert. Dich kraftvoll immer wieder daran erinnert, wer du bist, und das du mit allem verbunden bist. Und dadurch immer wieder die Kraft spürst, die euch alle umgibt, und in euch allen fließt aus der Erde. Sehe ganz genau, wie diese Kraft in deinen Rücken fließt, und dich stabilisiert. Diese Kraft kann dich stabilisieren, du brauchst sie dir nur zu visualisieren.

Visualisiere dir alles, was du willst. Visualisiere dir, wie du Energie aus der Erde bekommst, oder aber auch aus dem Himmel, aus der Luft. Habe immer das Bild vor dir von diesem Baum, von diesem wundervollen Baum, und dann stelle dir vor, wie dieser Baum atmet. Dann stelle dir vor, was atmet dieser Baum ein?

Er atmet Luft ein, er atmet Energie ein, oder Liebe oder Gelassenheit, oder Freude ... Lasse diesen Baum doch einmal durch seine Blätter Freude einatmen, in dein ganzes System. Lasse diesen Baum einmal Leichtigkeit einatmen durch seine Blätter, durch seine Zweige, und lasse diese Leichtigkeit in dich fliesen. Stelle es dir einfach vor, dann kann Wundervolles für dich passieren. Bitte uns alle dir zu helfen, und dich zu unterstützen, und wir werden es tun. Wir werden dir helfen, und wir werden dich unterstützen, immer wenn du uns brauchst. Mache nur diese wundervolle wunderschöne Übung für dich.

Das Wichtige für dich ist daran, dass du immer wieder siehst, dass du dieser wundervolle Baum bist. Jetzt werde dir darüber klar, werde dir darüber bewusst, dass du es bist. Je öfter du es machst, umso mehr wirst du dich fühlen, wie dieser wundervolle Baum, und um so weniger kann dich alles erschüttern. Denn du wirst völlig aufgehen, in dem Gefühl ein Baum zu sein. Ganz verwurzelt, mit Mutter Erde. Ganz egal ob es regnet oder schneit.

Oh, das ist schön, was du da sagst.

Du kannst es im Moment einfach nicht sehen und nicht spüren, das du dieser Baum bist. Also versuche es dir immer, und immer wieder zu visualisieren. Das ist eine wundervolle, wunderbare Übung für dich, und sehe, du kannst so fantasievoll damit sein. Weil du alles über die Luft oder über die Wurzeln aufnehmen kannst, du brauchst es dir nur vorzustellen. Ich sage dir, es wird so sein, wenn du es dir vorstellst. Vergesse nicht, zu sehn, dass du dieser wundervolle Baum bist. Dem niemand, wirklich gar niemand etwas anhaben kann.

Du hast einfach die Essenz berührt, das war wunderschön. Ich werde diese Übung sehr gerne machen. Vielen Dank.

Sehr gerne mein liebes Kind.

Hilarion

Lust auf ein Channeling mit Hilarion?

Du kannst Dich mit jedem Thema an mich wenden. Ruf mich an oder schreib mir eine E-Mail,
damit wir einen Termin vereinbaren können.

© 2017 Insa Erdmann - Mediale Lebensberatung & Channeling